Tabellen mit schwarzen Zeichen auf weißem Hintergrund, ein paar Fotos – Einkaufende im B2B-Handel haben nur wenig Genuss bei der Produktrecherche. Es sei denn, sie informieren sich über Produkte von Hekatron. Denn der Hersteller für Brandschutztechnik legt bei der Content-Produktion viel Wert auf Übersichtlichkeit, Aktualität, Branding und den Wow-Effekt und treibt neben dem klassischen Ladenverkauf die Digitalisierung maßgeblich voran! Thomas Deutscher, Vertriebsleitung Handel & Hersteller, spricht darüber, wie Hekatron Farbe in den grauen B2B-Handel bringt.

Herr Deutscher, im B2B-Bereich wird kaum Wert auf guten Product Content gelegt. Hekatron geht einen anderen Weg – warum?

Deutscher: Die Anforderungen und das Kaufverhalten in B2B haben sich auch geändert. Unsere Kunden erwarten Qualität auf allen Ebenen. Genauso erwarten unsere Partner und Händler, dass wir unsere Produktinformationen ansprechend kommunizieren. Mit loadbee können wir das gut bewältigen und stellen hochwertigen, Product Content bereit, der bei allen Handelspartnern direkt nach Produktlaunch einheitlich erscheint und zuverlässig in der aktuellen Version direkt auf den Produktdetailseiten unserer Handelspartner erscheint – ganz ohne Pflegeaufwand für den Handel.

 

Worauf achten Sie bei Ihrem Product Content?

Der Content soll zum Kauf beim Handelspartner anregen und den potenziellen Kunden in der Kaufphase mit allen Informationen füttern, die er für seine Kaufentscheidung benötigt. Deshalb achten wir auf übersichtliche Produktinformationen, aussagekräftige USPs und WOW-Features genauso wie auf vollständige Daten mit technischen Dokumenten. All diese Infos präsentieren wir einheitlich mit unserem Branding, im Corporate-Design von Hekatron.

 

 

Thomas Deutscher

Thomas Deutscher

Vertriebsleitung Handel und Hersteller

Thomas Deutscher, Vertriebsleitung Handel & Hersteller, spricht darüber, wie Hekatron Farbe in den grauen B2B-Handel bringt.

Wie geht Hekatron bei der Distribution von Stammdaten und Product Content vor?

Das ist in der Regel kundenabhängig: Die Stammdaten werden beim Produktlaunch an die jeweiligen Kunden und Partner übergeben. Kontinuierlich informieren wir auch über aktualisierte Schnittstellen und Tools. Aber auch über den persönlichen Weg bei der Betreuung der Handelspartner werden Stammdaten distribuiert. Unseren markenkonformen und speziell für den Online Shop relevanten, aufbereiteten Product Content verteilen wir ausschließlich über loadbee.

Sehen Sie hier den Product Content, den Hekatron im eigenen Layout und Branding zum Rauchwarnmelder Genius Plus X Edition auf der loadbee-Plattform angelegt hat.
Genau in diesem Layout und Design erscheint der Product Content zum Genius Plus X Edition auf Produktdetailseiten der Hekatron-Handelspartner.

Hekatron bietet seinen Kunden mit der Smart Home App einen Zusatznutzen – welche Rolle spielt der Product Content dabei?

Das ist ein perfektes Beispiel für den Vorteil von loadbee. Solche Mehrwerte und Produkteigenschaften gehen in den rein technischen Daten oft unter. Aber für den Nutzer der Rauchwarnmelder ist die Smart Home App ein essentieller Vorteil, über den wir in unserem Content informieren. Auf der loadbee-Plattform hinterlegen wir Product Content im fertigen Layout und in markengetreuer Corporate Identity. So können wir alle Eigenschaften und Vorteile unserer Produkte ansprechend, übersichtlich und standardisiert kommunizieren. Durch das Branding stellen wir sicher, dass sich der Nutzer auch mit dem Produkt und unserer Marke identifizieren kann – das ist ein echter Vorteil für den Nutzer, den Händler und uns.

Hekatron ist mehrfacher Testsieger und zeigt Testsieger-Embleme in Handelspartner-Shops. Wie lange dauert es bis ein neues Siegel auf den Produktdetailseiten der Handelspartner sichtbar ist?

Mit loadbee nur noch wenige Sekunden. Das ist ein großer Mehrwert für den Händler – schließlich muss er nichts machen, da es automatisierte Schnittstellen gibt. 

Wie reagieren Ihre Handelspartner und Kunden darauf, dass Sie loadbee nutzen?

Viele unserer Händler sind sehr interessiert an neuen Tools, die für sie einen echten Nutzen bringen. Wir haben im ersten Quartal 2021 mit loadbee gestartet und viele unserer Handelspartner haben das loadbee-Add-on bereits aktiv in ihre Onlineshops eingebunden. Dass unsere Händler erste positive Veränderungen – mehr Umsatz – feststellen, freut uns natürlich und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind; wir müssen eben auch die Mehrwerte unserer Produkte kommunizieren. Ein paar Partner waren sogar über die einfache technische Integration positiv überrascht und sind nun noch mehr davon überzeugt. Aber: Wir wollen, dass alle unsere Online-Handelspartner loadbee und somit unseren Product Content zu Rauchwarnmeldern und bald auch Feststellanlagen nutzen. Damit können wir sie vertriebs- und marketingseitig noch besser im Verkauf zu unterstützen – speziell in der Pandemiezeit ist das sehr wichtig. Wenn ein Händler Interesse hat, kann er sich bei uns melden oder sich unter https://www.loadbee.com/onlineshops/ direkt bei loadbee registrieren, um das loadbee-Add-on in seinen Onlineshop einzubinden. Dann können unsere Handelspartner unseren sehr gut aufbereiteten Product Content für sich sprechen lassen.

loadbee für Marken

loadbee für Onlineshops

loadbee für Service-Partner

Sie möchten keine Neuigkeiten rund um loadbee verpassen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Social Media?

Klar…